Ortsverein informiert sich

Veröffentlicht am 01.11.2022 in Kommunalpolitik

Gleich über zwei Themen hat sich der SPD Ortsverein informiert.

Nachdem bei der Mitgliederversammlung als Delegierte zur Stimmkreiskonferenz einstimmig  Tanja Fiederer und Sören Borutzki und als Ersatzdelegierte Erika Oettel und Frank Papenburg gewählt wurden, informierte die Seniorenbeauftragte und frühere Markträtin Karin Larsen-Lion zusammen mit der Koordinatorin für Betreutes Wohnen Pyrbaum Carmen Salomon über das von Ihnen in Zusammenarbeit mit der Regina erarbeitete  Konzept „Haushaltsnahe Dienstleistungen“ .  
Ziel dieses Projektes ist es für pflegebedürftige Senioren eine Stelle in der Gemeinde zu schaffen, die es ermöglicht Dienstleistungen , wie z. B. Hilfe im Haushalt oder beim Putzen, anbieten zu können, die auch mit geringer Rente von den Senioren bezahlt werden kann.  Für die erste Umsetzung des erarbeiteten Projektes würde Pyrbaum die idealen Voraussetzungen bieten, betonte Karin Larsen-Lion hierbei. Es könnte in Zusammenarbeit mit der Diakonie, die schon Bereitschaft signalisiert hat, umgesetzt werden. Mitfinanziert werden könnte das u.a. durch die Pflegeversicherung bzw. den Entlastungsbeitrag, der den Senioren im Falle einer Pflegestufe zusteht.  Ein Beispiel für das Funktionieren des Konzepts, berichtete die Seniorenbeauftragte, sei die Gemeinde Erkheim im  Unterallgäu. Die anwesenden Mitglieder des Ortsvereins waren von den Vorteilen überzeugt, die das Projekt für die Bürger der Marktgemeinde bringen würde und signalisierten die Unterstützung des Projekts.
Frau Larsen-Lion hat vor, wie bereits mit dem Pyrbaumer Bürgermeister Michael Langner besprochen, das Konzept in einer der nächsten Marktratsitzungen mit konkreten Zahlen zur Finanzierung usw. dem Marktgemeinderat vorzustellen.

Am Wochenende wurden dann die Fahrräder ausgepackt und die Genossen machten sich auf zur traditionellen Radltour. Dabei besichtigten sie ein Waldstück in Seligenporten, dass als möglicher Standort für einen Waldkindergarten in der Gemeinde in Frage käme. Bei der anschließenden Einkehr in einen Schwarzacher Biergarten wurden weitere kommunalpolitische Themen der Gemeindepolitik diskutiert, bevor es wieder in Richtung Pyrbaum zurück ging.

Wir sind für Sie da!

Marktratsfraktion

Kreistagsfraktion

Landtagsabgeordnerter Reinhold Strobl

Counter

Besucher:342935
Heute:10
Online:1

Mitglied werden