Zu Besuch bei den Kleinen

Kommunalpolitik


Vorsitzender Roland Lehmeier, MdL Reinhold Strobl und Bürgermeister Guido Belzl

Reinhold Strobl, SPD-Landtagsabgeordneter aus Amberg-Sulzbach zeigte sich beim Besuch der Pyrbaumer Kinderkrippe begeistert.

Eltern aus Pyrbaum können dort Kleinkinder von ein bis drei Jahren zur Betreuung geben. Die Krippe, die sich im Kindergarten Kunterbunt befindet, umfast derzeit 12 Kinder, die durch 2 Erzieherinnen betreut werden. Der Ausbau der Krippe kostete die Gemeinde rund 12 000 EUR.

Der Markt Pyrbaum, sowie die Stadt Parsberg führen bisher als einzige eine Kinderkrippe unter kommunaler Trägerschaft. Nicht nur deswegen war für Reinhold Strobl der Besuch in der Kinderkrippe eine Pflicht. Für viele Paare ist die Kinderkrippe die einzige Möglichkeit Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen.

Dementsprechend begeistert war auch Bürgermeister Guido Belzl, dass die Kinderkrippe bei berufstätigen Eltern so viel Anklang findet.